Jetzt Live
Startseite Stadt
Landeshauptstadt

Pkw-Kollision fordert vier Verletzte

Heftiger Unfall bei Kreuzung auf Innsbrucker Bundesstraße

SB, Rettung, Einsatz, Blaulicht SALZBURG24/Wurzer
Aus noch ungeklärter Ursache krachten auf der Innsbrucker Bundesstraße zwei Pkw zusammen. (SYMBOLBILD)

Vier verletzte Personen forderte ein Verkehrsunfall am Freitagabend in der Stadt Salzburg. Aus noch ungeklärter Ursache krachten auf der Innsbrucker Bundesstraße zwei Auto zusammen, informierte die Polizei.

Salzburg

Demnach fuhr ein 30 Jahre alter Deutscher stadtauswärts, als es vor dem Flughafen-Tunnel zur Kollision mit dem vollbesetzten Auto eines 23-jährigen Bosniers kam.

Verletzte nach Crash ins Uniklinikum

Der 30-Jährige und dessen gleichaltrige Beifahrerin wurden verletzt, genauso wie zwei Insassen des anderen Pkw. Das Rote Kreuz brachte sie in das Salzburger Uniklinikum. 

Beide Autos sind Schrott. Alko-Tests verliefen negativ, so die Polizei.  

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 10.07.2020 um 09:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/vier-verletzte-bei-pkw-crash-in-stadt-salzburg-89135752

Kommentare

Mehr zum Thema