Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Vier Verletzte bei Schlägereien in Salzburg

Insgesamt wurden sieben Personen wegen Verdacht der Körperverletzung angezeigt. Bilderbox/Symbolbild
Insgesamt wurden sieben Personen wegen Verdacht der Körperverletzung angezeigt.

Gleich zu vier Körperverletzungen kam es in der Nacht auf Sonntag in der Stadt Salzburg. Ein 15-jähriger Schüler wurde dabei mit einer Schädelprellung in das Unfallkrankenhaus eingeliefert.

Bei den anderen drei Auseinandersetzungen wurden weitere drei Beteiligte leicht verletzt, die aber eine ärztliche Betreuung ablehnten. Insgesamt werden sieben Personen, alle aus der Stadt Salzburg, wegen Verdacht der Körperverletzung angezeigt.

Schlägerei am Bahnhof

Am Salzburger Hauptbahnhof kam es Samstagnachmittag zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 16-jährigen Afghanen und einem 42-jährigen Franzosen. Auslöser der Auseinandersetzung war eine vermeintliche Beleidigung. Der 16-Jährige wurde leicht verletzt, begab sich jedoch nicht in ärztliche Behandlung. Es wurde Anzeige erstattet, berichtet die Polizei.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 06:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/vier-verletzte-bei-schlaegereien-in-salzburg-46242151

Kommentare

Mehr zum Thema