Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Vier Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen in der Stadt Salzburg

Vier Menschen wurden Sonntagmittag bei zwei Verkehrsunfällen in der Stadt Salzburg verletzt. Der erste Unfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr in der Schallmooser Hauptstraße, eine halbe Stunde später kollidierten zwei Pkw in der in der 30-Zone der Aspergasse.

Gegen 11:30 Uhr fuhr ein Niederösterreichervon der Schallmooser Hauptstraße kommend in Richtung Autobahn. Als dieser die Kreuzung Sterneckstraße bei Grün passierte, kam von der linken Seite ein Bulgare mit hoher Geschwindigkeit und krachte mit voller Wucht gegen das linke Heck des Niederösterreichers. Bei dem Unfall wurden zwei Personen unbestimmten Grades Verletzt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert. Die zum Teil total beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden. Etwa eine halbe Stunde später, gegen 12 Uhr mittags, krachte ein Pkw in der 30-er Zone der Aspergasse in der Stadt Salzburg gegen ein Taxi. Die Taxilenkerin und der Pkw-Lenker erlitten dabei leichte Verletzungen und wurden mit der Rettung in ein Spital in Salzburg gebracht.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 09:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/vier-verletzte-bei-zwei-verkehrsunfaellen-in-der-stadt-salzburg-59323390

Kommentare

Mehr zum Thema