Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Viktor Gernot und Eva Maria Marold scherzen für den guten Zweck

Gernot und Marold sorgten für ausgelassene Stimmung. SALZBURG24/Kirchmaier
Gernot und Marold sorgten für ausgelassene Stimmung.

Für einen guten Zweck standen Mittwochabend die österreichischen Kabarettisten Eva Maria Marold und Viktor Gernot im Salzburger republic auf der Bühne. Sie hüllten den Saal mit Highlights aus ihren letzten Programmen in schallendes Gelächter.

Der Lions Club Salzburg Amadea brachte die beiden Kabarettgrößen in Salzburg auf die Bühne. Der Reinerlös ging zur Gänze – je 5.000 Euro – an die Schmetterlingskinder sowie an das Kinderschutzzentrum.

Eva Maria Marold ist unter anderem aus der wöchentlichen Freitagscomedy „Was geht es Neues" bekannt. Auch Viktor Gernot ist in diesem Metier kein unbeschriebenes Blatt. Im letzten Jahr feierte er sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Sein verbaler Schlagabtausch mit Michael Niavarani ist beinahe legendär.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 05:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/viktor-gernot-und-eva-maria-marold-scherzen-fuer-den-guten-zweck-44947753

Kommentare

Mehr zum Thema