Jetzt Live
Startseite Stadt
Vogelweiderstraße

Tödlicher Fahrrad-Unfall: Polizei sucht Zeugen

Symbolbild Polizei Neumayr
Die Polizei versucht den Unfallhergang zu rekonstruieren (Symbolbild).

Jede Hilfe zu spät kam am Freitagvormittag für eine 24-jährige Radfahrerin in der Stadt Salzburg. Die junge Frau war von einem Lkw erfasst worden und erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die Polizei Salzburg sucht nun Zeugen, um den Unfallhergang zu klären.

Der tragische Unfall hatte sich gegen 9 Uhr an der Kreuzung der Breitenfelderstraße mit der Vogelweiderstraße ereignet. Ein 46-Jähriger wollte mit seinem Lkw auf die Vogelweiderstraße abbiegen, als die Frau die Straße querte, wie die Polizei berichtet. Sie wurde vom Lkw erfasst und geriet unter das Fahrzeug.

Radfahrerin gerät unter Lkw: Zeugen gesucht

Die Polizei bittet nun Zeugen des Unfalls sich zur Verfügung zu stellen, da der Hergang noch nicht einwandfrei geklärt sei. Laut bisherigen Informationen müssten mehrere Pkw-Lenker zum Unfallzeitpunkt auf der Vogelweiderstraße stadteinwärts unterwegs gewesen sein, dazu sollen mehrere Autos an der Kreuzung auf der Breitenfelderstraße gestanden haben.

Die Polizei bittet jene, die sich zum Unfallzeitpunkt im Bereich der Kreuzung aufgehalten und den Hergang beobachtet haben, sich beim Unfallkommando  (059133 55 4040) zu melden.

Aufgerufen am 25.03.2019 um 07:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/vogelweiderstrasse-polizei-sucht-nach-toedlichem-fahrrad-unfall-zeugen-67031023

Kommentare

Mehr zum Thema