Jetzt Live
Startseite Stadt
Unfalllenker zu schnell

Zwei Verletzte bei Crash auf Vogelweiderstraße

Autos kollidieren auf Kreuzung

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend in der Stadt Salzburg gekommen: Im Kreuzungsbereich zwischen Vogelweiderstraße und Landstraße kollidierte ein 31-jähriger Lenker mit dem Fahrzeug eines 44-Jährigen, berichtet die Polizei.

Salzburg

Der 31-Jährige war nach eigenen Angaben zu schnell und vermutlich bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich zwischen Vogelweiderstraße und Landstraße eingefahren. Dabei krachte er mit dem Fahrzeug eines 44-Jährigen zusammen.

Flüssigkeit aus Unfallauto ausgetreten

Der Beifahrer des 31-Jährigen und der 44-jährige Lenker wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Alkotest verlief negativ. Die beiden Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden, austretende Flüssigkeit wurde durch die Berufsfeuerwehr gebunden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.08.2021 um 05:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/vogelweiderstrasse-zwei-verletzte-bei-unfall-104239846

Kommentare

Mehr zum Thema