Jetzt Live
Startseite Stadt
Ab Freitag

Eislaufen im Volksgarten mit Corona-Auflagen

Salzburger Eisarena startet in neue Saison

eisarena.jpg Susi Berger/Camera Suspicta
Ab Freitag kommen in der Salzburg Eisarena Freunde des Eislaufens wieder voll auf ihre Kosten.

Im Volksgarten in der Stadt Salzburg kommen ab 1. Oktober Freunde des Eislaufens wieder voll auf ihre Kosten. Für die diesjährige Saison gelten wieder Corona-Auflagen. Ab November gibt es beim "Eiszauber" auch wieder eine Outdoor-Eislaufrunde.

Salzburg

Täglich stehen von 6.30 Uhr bis Mitternacht die Eisflächen der Eisarena, Salzburgs Hobby- und Profi-Eissportlern zur Verfügung. Neben Einzeleintritten gibt es die 10er- und 25er-Blöcke, die nicht nur für die Eisarena, sondern auch das AYA-Hallenbad und die Freibäder gültig sind.

Eisdisco_Volksgarten Facebook/Stadt Salzburg
(ARCHIVBILD)

Eisarena öffnet für Disco im Sommer

Eislaufen im Sommer? Ja, das geht tatsächlich: Heute und am 13. August wird in der Eisarena im Volksgarten bei der Eisdisco getanzt.

Tickets im Online-Shop erhältlich

Um längere Wartezeiten und Warteschlangen zu vermeiden, können Tickets auch im Online-Shop gekauft werden. Auch heuer gibt es wieder Leih-Schlittschuhe in allen gängigen Größen. Stumpfe Kufen werden beim bewährten Kufenschleif-Service wieder scharf. Mit Platz für rund 3.400 Zuschauer ist die Eisarena auch beliebter und bekannter Veranstaltungsort für Eissport-Wettkämpfe.

Öffnungszeiten der Eisarena

  • ab 1. Oktober, täglich von 10 – 16.15 Uhr. Schulen ab 8 Uhr
  • zusätzlich Mo, Mi und Sa Abendlauf von 19.15 – 20.30 Uhr
  • Der erste Abendlauf am 2.10. entfällt aufgrund des ICE Hockey Liga Bundesligaspiels

Eiszauber sorgt im Advent

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr gibt es auch heuer wieder den Eiszauber auf dem Gelände des Volksgartenbades. Ab Ende November lädt die mobile Eislaufrunde zu Schlittschuhvergnügen unter Sternenhimmel.

Eislaufen mit Corona-Auflagen

Auch heuer gibt es wieder corona-bedingte Auflagen: „Das Sicherheitskonzept der letzten Saison hat sehr gut funktioniert. 3-G-Regel und Besucherobergrenze sind bei unseren Besuchern schon in Fleisch und Blut übergegangen“, so Roland Oberhauser, Chef der Städtischen Betriebe und ergänzt „ein Blick auf unseren Besucherzähler vor Aufbruch in den Volksgarten lohnt sich immer, hier findet man die aktuelle Auslastung der Eisarena“.

„Auch die heurige Eislauf-Saison ist für das Team der städtischen Betriebe wieder eine große Herausforderung. Dennoch können sich die Salzburger darauf verlassen, dass sie ihrem Hobby bzw. ihrer sportlichen Betätigung nachgehen können. Wir bieten ein sicheres Freizeitvergnügen mit leistbaren Eintrittspreisen“, so Vizebürgermeister Bernhard Auinger (SPÖ) in einer Aussendung.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.10.2021 um 09:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/volksgarten-eislaufen-ab-1-oktober-mit-corona-auflagen-110130502

Kommentare

Mehr zum Thema