Jetzt Live
Startseite Stadt
Dichtes Gedränge in Bildern

Mega-Andrang in Salzburger Altstadt

Unzählige Tourist:innen stürmen die Mozartstadt

Wenige Tage vor Eröffnung der Festspiele strömten am Freitag Tausende Menschen durch die Salzburger Altstadt. Das schöne Wetter lockte vor allem Tourist:innen ins Herz der Mozartstadt, was zu vollen Parkplätzen führte.

Salzburg

Nicht nur bei schlechtem Wetter stürmen die Urlaubenden und Stadtbesucher:innen offensichtlich die Salzburger Altstadt. Auch bei sommerlichen Bedingungen – wie am heutigen Freitag – sind die Gassen und Straßen voll mit flanierenden Menschen.

Tourist:innen-Ansturm in Salzburger Altstadt FMT-Pictures/MW
Voll war es am Freitag in der Salzburger Altstadt.

Viel los in Salzburger Altstadt

Das hat allerdings zur Folge, dass nahezu alle Parkplätze im Innenstadtbereich belegt waren, wie der Lokalaugenschein eines Pressefotografen zeigte. Vor allem der Rot-Kreuz-Parkplatz war besonders beliebt, was zu Behinderungen rund um den im vergangenen Jahr neu gebauten Kreisverkehr führte.

Tourist:innen-Ansturm in Salzburger Altstadt FMT-Pictures/MW
Voll war es am Freitag in der Salzburger Altstadt.

Festspiele vor Eröffnung

Am Montag erschallt wieder der "Jedermann"-Ruf über den Salzburger Domplatz - sollte das Wetter mitspielen. Ansonsten findet das Sterben des reichen Mannes eben im Festspielhaus statt. So oder so: Stellt der "Jedermann" am 18. Juli für die Titelfigur das Ende dar, ist er für die Festspiele traditionell der Startschuss.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.08.2022 um 08:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/volle-gassen-und-parkplaetze-grosser-andrang-in-salzburger-altstadt-124291063

Kommentare

Mehr zum Thema