Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Vorrangverletzung: Pensionist schlägt Pizzalieferanten ins Gesicht

Nach einer Vorrangverletzung durch einen 29-jährigen Pizzalieferanten eskalierte der Streit zwischen zwei Pkw-Lenkern Dienstagnachmittag in Salzburg.

Weil der 29-Jährige eine Vorrangverletzung beging, musste ein 41-jähriger Pensionist so stark abbremsen, dass sich sein Fahrzeug in der Neutorstraße querstellte. Im Bereich eines nahegelegenen Geldinstitutes sprach der Pensionist den Pizzalieferanten auf seine Vorrangverletzung an.

Pensionist schlägt Pizzalieferant ins Gesicht

Während der Unterhaltung schlug der Pensionist dem Pizzalieferanten mit der Faust ins Gesicht. Der 29-Jährige erlitt dabei im Augen- und Nasenbereich Verletzungen unbestimmten Grades. Der Pensionist verließ danach den Tatort. Er wurde ausgeforscht und zeigte sich bei seiner Vernehmung geständig.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 04:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/vorrangverletzung-pensionist-schlaegt-pizzalieferanten-ins-gesicht-59343625

Kommentare

Mehr zum Thema