Jetzt Live
Startseite Stadt
Wahlkampf-Finale

NEOS marschiert, KPÖ Plus klingelt

In den letzten Stunden vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl wollen die Parteien nochmals Wähler mobilisieren. So marschierten etwa die NEOS durch die Altstadt, während etwa die KPÖ Plus in der Elisabeth-Vorstadt an den Türen klingelte.

 "Solange die nicht mehr wählen gehen, die unter den hohen Wohnungspreisen am schlimmsten leiden, werden die großen Parteien sie noch weniger ernst nehmen", erklärt Spitzenkandidat Kay-Michael Dankl, der im einkommensschwächsten Stadtteil Salzburgs unterwegs war. Ziel sei, möglichst viele Menschen zum Wählen zu motivieren, damit auch die Stadtteile wie Lehen und die Elisabeth-Vorstadt, wo die Leute weniger zum Leben haben, für die anderen Parteien an Bedeutung gewinnen. "Es fehlt in Salzburg bisher eine starke Stimme im Gemeinderat, die das Schlüsselthema Wohnen auch nach der Wahl konsequent auf die Tagesordnung setzt", so Dankl. Bei der letzten Wahl fehlten 50 Stimmen für den Einzug in den Gemeinderat. Nun wollen die Aktivisten bis zum Schluss laufen, damit dies am Sonntag gelingt.

NEOS marschieren durch Innenstadt

Die NEOS marschierten hingegen von der Parteizentrale im Andräviertel  über den Makartplatz und die Staatsbrücke, durch die Getreidegasse und über den Makartsteg. Vor dem Schloss Mirabell fand eine Abschlusskundgebung statt. Neben Bürgermeisterkandidat Lukas Rößlhuber waren auch Landessprecher Sepp Schellhorn und der stellvertretende Bundesvorsitzende Niki Scherak mit dabei.

FPÖ mit "Wahlkehraus" in Taxham

Die FPÖ hat für Freitag ab 17.30 Uhr zum "Wahlkehraus" am Graf-Zeppelin-Platz im Stadtteil Taxham eingeladen. Bürgermeister- und Spitzenkandidat Andreas Reindl und sein Team wollten bei einem gemütlichen Abend bei Livemusik, gratis Würsteln und Getränken noch einmal um Stimmen werben und gleichzeitig die Funktionäre zum Endspurt mobilisieren.

Liebe Salzburgerinnen und Salzburger! Nehmen wir unser demokratisches Wahlrecht in Anspruch und verändern wir mit einer...

Gepostet von Andreas Reindl am Freitag, 8. März 2019

ÖVP und Grüne haben ihr Wahlkampffinale bereits am Donnerstag begangen. Die SPÖ verzichtete diesmal auf einen klassischen Abschluss. Allerdings kam Bundesparteichefin Pamela Rendi-Wagner zur Unterstützung angereist. Wir haben HIER berichtet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.11.2019 um 07:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/wahl-in-salzburg-neos-marschiert-kpoe-plus-klingelt-66937111

Kommentare

Mehr zum Thema