Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Wanderin am Gaisberg schwer verletzt

Eine 59-jährige Wanderin verletzte sich am Sonntag bei einer Tour am Gaisberg schwer. Die Frau musste vom Rettungshubschrauber C6 mittels Tau geborgen werden.

Die 59-Jähriger war am Sonntag gegen Mittag zum Gipfel des Gaisberges unterwegs, als sie ausrutschte und sich dabei schwer am rechten Sprunggelenk verletzte, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

Frau mittels Tau von Gaisberg geborgen

Nach der Erstversorgung durch die Bergrettung Salzburg wurde aufgrund der Verletzung und des unwegsamen, sehr steilen Geländes, die Bergung von der Helikopterbesatzung C6 mittels "Taubergung" durchgeführt. Nach der Bergung wurde die Frau in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 02:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/wanderin-am-gaisberg-schwer-verletzt-59349652

Kommentare

Mehr zum Thema