Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Wanderin per Heli von Gaisberg geborgen

Eine 21-jährige Frau samt Hündchen kam bei einer Wanderung am Gaisberg Donnerstagnachmittag in unwegsames Gelände und musste per Hubschrauber geborgen werden.

Die junge Frau setzte einen Notruf per Handy ab, nachdem sie bei ihrer Wanderung am Gaisberg nicht mehr weiterkam. Sie wurde von den Rettungskräften ans Rettungtau genommen und per Hubschrauber ins Tal gebracht. Ihr kleiner Hund wurde von den Männern der Berufsfeuerwehr Salzburg behutsam vom Gaisberg ins Tal getragen. Beide kamen unbeschadet unten an.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.06.2019 um 05:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/wanderin-per-heli-von-gaisberg-geborgen-59318320

Kommentare

Mehr zum Thema