Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

WM 2018: Hier feiern die Kroaten in Salzburg

Die Freude bei den kroatischen Fans ist groß. (Archivbild) APA/AFP/Alexander NEMENOV
Die Freude bei den kroatischen Fans ist groß. (Archivbild)

Zum allerersten Mal steht die kroatische Nationalmannschaft bei einer Weltmeisterschaft im Finale. Bereits den Sieg über England haben Salzburgs Kroaten ausgiebig gefeiert. Das werden sie auch am Sonntag tun, erklärt Filip Jezercic. Sein Lokal "M2" ist für viele kroatische Fans der Treffpunkt, um gemeinsam Fußball zu schauen. Für Sonntag erwartet er besonders viele Gäste.

Laut Bericht der Landesstatistik von 2017 leben in Salzburg 6.023 Kroaten. Sie sind damit nach den Deutschen die zweitgrößte Gruppe in der ausländischen Bevölkerung. Dementsprechend hörbar waren die Feiern beim Einzug der Kroaten ins Halbfinale und ins Finale der WM. Im Gegensatz zu Wien lief das in Salzburg friedlich ab. Das sagt auch Filip Jezercic: "Die Stimmung war bisher bei jedem Spiel fantastisch. Die Polizei arbeitet gut mit uns zusammen und wir hoffen, dass das auch so bleibt", erklärt er gegenüber SALZBURG24. Sein Lokal liegt mitten in einer Wohngegend, die Gäste werden ermahnt, sich gesittet zu verhalten und das würden sie auch tun, berichtet Jezercic.

Unverständnis, dass es kein Public Viewing gibt

Er selbst ist glühender Fußball-Fan, so wie "99,9 Prozent der Kroaten", sagt er lachend. Der Andrang während der WM hat ihn folglich nicht überrascht, ideal sei es trotzdem nicht. "Uns wäre lieber, es woanders zu machen, wo mehr Platz ist. Wir haben nur 20 Tische, draußen im Garten sechs", schildert er. Warum es in den größeren Lokalen kein Public Viewing gibt, versteht er nicht: "Wir haben selbst nach einer Alternative gesucht, aber nichts gefunden. Es ist auch niemand an uns herangetreten und hat Vorschläge gemacht." Das große Public Viewing im Müllner Bräu ist am Mittwoch abgesagt worden (wir haben berichtet). Ob das Finale am Sonntag übertragen wird, ist derzeit noch unklar.

Großer Andrang bei WM-Finale erwartet

Für Sonntag erwartet er nochmals mehr Gäste. Er und sein Team würden deshalb gerne die Straße sperren und Biertische und -bänke aufstellen. Ob das genehmigt werde, sei aber noch unklar, sagt Jezercic. Der Lärmbelastung ist er sich bewusst, bei den Nachbarn entschuldigt er sich und schickt auch gleich noch eine Warnung für Sonntag aus: "Einmal wird es noch laut und dann ist es wieder für vier Jahre vorbei."

Jezercic: "Gefeiert wird auf jeden Fall"

Egal, wie das Spiel am Sonntag ausgehen wird, für Jezercic war diese WM ein Erfolg. "Ich dachte nicht, dass wir so weit kommen würden. Egal wie es ausgeht, gefeiert wird am Sonntag auf jeden Fall", erzählt der Lokalbesitzer. Sein Tipp: "2:0 für Kroatien, da bin ich mir sicher."

Aufgerufen am 16.11.2018 um 08:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/wm-2018-hier-feiern-die-kroaten-in-salzburg-58607533

Kommentare

Mehr zum Thema