Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Wochenendwetter zeigt sich in Salzburg von sonniger Seite

Salzburg24 FMT-Pictures/FM/Archiv
Salzburg24

Das Wetter in Salzburg bessert sich deutlich zum Wochenende. Doch bis dahin müssen wir immer wieder mit lokalen kräftigen Schauern und Gewittern rechnen, geht aus der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vom Donnerstag hervor.

Donnerstagnachmittag gehen sich nur zwischendurch freundlichere Phasen mit etwas Sonnenschein aus. Vielerorts regnet es, zudem kann es blitzen und donnern. Verbreitet sind kräftige Regengüsse einzuplanen. Die Höchsttemperaturen steigen bis auf 23 Grad. In der Nacht werden Regenschauer und Gewitter rasch seltener, es lockert auf. Örtlich kann sich in Tallagen Nebel bilden. Die Tiefsttemperaturen rutschen bis auf 8 Grad ab.

Gewitterstimmung am Freitag

Am Freitag scheint bei aufgelockerter Quellbewölkung zeitweise die Sonne. Im Tagesverlauf werden lokale Regenschauer und Gewitter wieder häufiger. Der Schwerpunkt der Schauer liegt dabei im Flach- und Tennengau. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 8 und 14 Grad, die Höchstwerte klettern bis auf 26 Grad.

Am Freitag müsst ihr mit lokalen kräftigen Schauern und Gewittern rechnen. /FMT-Pictures/MW Salzburg24
Am Freitag müsst ihr mit lokalen kräftigen Schauern und Gewittern rechnen. /FMT-Pictures/MW

Sonniges Salzburg am Wochenende

Am Samstag beruhigt sich das Wetter deutlich und die Sonne zeigt sich viel häufiger. Das Schauerrisiko nimmt laut ZAMG deutlich ab. Im Tagesverlauf entstehen Quellwolken, die aber meist harmlos bleiben. Nur ganz vereinzelt bilden sich am Nachmittag in den Gebirgsgauen Regenschauer oder Gewitter. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 8 und 13 Grad, die Höchstwerte erreichen 22 bis 27 Grad.

Sonnig geht es durch den Sonntag. Vereinzelt entstehen am späten Nachmittag und Abend im Süden des Salzburger Landes punktuelle Wärmegewitter. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 22 und 28 Grad.

Sommerlicher Start in neue Woche

Am Montag steht erneut meist sonniges Wetter auf dem Programm. Die Quellwolken werden aber am Nachmittag größer und wachsen sich zu lokalen Wärmegewittern aus. Es ist leicht föhnig. Die Höchsttemperaturen erreichen 22 bis 30 Grad.

(APA)

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 21.01.2019 um 11:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/wochenendwetter-zeigt-sich-in-salzburg-von-sonniger-seite-58379623

Kommentare

Mehr zum Thema