Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Wolf-Dietrich-Studentenheim im Andräviertel wird saniert

Von links: Erzabt Korbinian Birnbacher, Heimleiter Walter Mühlbacher, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Salzburg Wohnbau-Aufsichtsräte Herbert Uitz und Helmut Mödlhammer sowie Architektin Stephanie von Krempelhuber. Andreas Kolarik
Von links: Erzabt Korbinian Birnbacher, Heimleiter Walter Mühlbacher, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Salzburg Wohnbau-Aufsichtsräte Herbert Uitz und Helmut Mödlhammer sowie Architektin Stephanie von Krempelhuber.

Das „Wolf-Dietrich-Studentenheim“ im Salzburger Andräviertel wurde in den 1960-er Jahren errichtet. Jetzt wird das Gebäude im Auftrag des Katholischen Hochschulwerks erneuert. Mit den Abbrucharbeiten wurde im Inneren des Hauses bereits begonnen, in einem Jahr sollen die 72 Zimmer wieder bezugsfertig sein.

Das Studentenwohnheim entspreche nicht mehr den Anforderungen, heißt es in einer Aussendung von Salzburg Wohnbau, die die Sanierung abwickeln wird. Innerhalb von zwölf Monaten sollen alle 72 Zimmer erneuert und mit Bädern und Kleinküchen ausgestattet werden.

Studentenwohnheim saniert: 5,1 Millionen Euro Kosten

Außerdem wird die Fassade und auch das Dach saniert, ebenso die Haustechnik und die Sanitäranlagen. Modernisierungen gibt es auch im Musikzimmer, der hauseigenen Kapelle und einem Gemeinschaftsraum mit Küche. Die Heizung wird von Öl auf Fernwärme umgestellt. Der Zubau wird abgerissen. Dadurch wird der Innenhof vergrößert. Insgesamt werden die Bauarbeiten 5,1 Millionen Euro kosten. Im September 2019 sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.

Aufgerufen am 11.12.2018 um 03:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/wolf-dietrich-studentenheim-im-andraeviertel-wird-saniert-60406891

Kommentare

Mehr zum Thema