Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Wolken und Regen durchkreuzen goldenes Oktoberwetter

Der Oktober war bislang mehr als sonnig in Salzburg. FMT-Pictures/EX
Der Oktober war bislang mehr als sonnig in Salzburg.

Das goldene Oktoberwetter wird in Salzburg zur Wochenmitte vorübergehend den Kampf gegen eine schwache Störung verlieren. Nach Sonnenschein und Höchstwerten bis über 20 Grad am Montag und Dienstag erwartet die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) dann mehr Wolken und etwas Regen in den Alpen.

Am Alpenhauptkamm stauen sich am Montag die Wolken und generell gibt es in südlichen Beckenlagen einiges an Nebel und Hochnebel. Überall sonst ist es sonnig. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Föhnstrichen der Alpennordseite mitunter stark aus Südost bis Südwest. Die Frühtemperaturen liegen über zehn Grad, die Tageshöchstwerte klettern auf über 20 Grad.

Sonne nach Nebelfeldern

Am Dienstag gibt es vor allem inneralpin zunächst ein paar Nebel- oder Hochnebelfelder. Tagsüber scheint dann wieder verbreitet die Sonne und es zeigen sich meist nur ein paar hohe Schleierwolken am Himmel. Nach etwa zehn Grad zu Tagesbeginn, werden am Nachmittag erneut 20 Grad erwartet.

Wolkige Wochenmitte in Salzburg

Schwacher Störungseinfluss von Norden sorgt am Mittwoch allgemein für mehr Wolken. Schon in der Früh zieren ein paar dichtere Wolken den Himmel zieren. Ein paar Regentropfen fallen mitunter in den Alpen. Der Wind weht nur schwach bis mäßig. In der Früh hat es fünf bis zwölf Grad, tagsüber knapp unter 20 Grad.

Milde Temperaturen unter Wolkendecke

Unter dem Einfluss eines schwachen Tiefdrucksystems scheint am Donnerstag die Sonne nicht mehr ungestört. Neben Sonnenschein machen sich bis zum Abend fast überall auch ein paar dichtere Wolken bemerkbar. Diese bringen vor allem im Bereich des Alpenhauptkammes etwas Regen. Dazu weht nur schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Die Frühtemperaturen umspannen sechs bis 13 Grad. Bis zum Nachmittag können mitunter wieder 20 Grad erreicht werden.

Am Freitag gibt es anfangs auch ein paar dichtere Wolken oder regionale zähe Nebelfelder. Von ein paar Regentropfen abgesehen bleibt es aber trocken. Allgemein weht nur schwacher Wind aus nordwestlichen Richtungen. In der Früh prognostiziert die ZAMG fünf bis elf Grad, tagsüber setzt sich die Sonne bei ungefähr 20 Grad durch.

(APA/S24)

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 17.12.2018 um 04:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/wolken-und-regen-durchkreuzen-goldenes-oktoberwetter-60404785

Kommentare

Mehr zum Thema