Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

World of Woman im Gwandhaus

Am Donnerstag fand im Gwandhaus in Salzburg das achte World of Woman Event statt.

Ein paar hatten es schon bedauert, dass die Männer auch beim achten WOW-Event im Gwandhaus draußen bleiben mussten, dafür war die Lage entspannt. Das stellten nicht nur World-of-Women Veranstalterin Andrea Kriechhammer, sondern auch Mitwirkende wie Conny Hörl, Barbara Bonney oder Uschi Thurner fest. Dass sich die Frauen für sich selbst und nicht für die Männer stylen, dürfte nach diesem Event auch bewiesen sein. So tolle Outfits samt High-Heels sieht man bei Salzburger Parties nur selten.

Die Themen des Abends Für die Männer, die immer schon wissen wollten, was Frau beim WOW so macht: Sich informieren über neue Trends in der Schönheitskosmetik. Metabolic Balance oder doch lieber Training auf der Power Plate oder gar mit Stromstößen? ?Frauen sind härter im Nehmen?, erzählte Trainerin Wiebke Diddens. Bei den Sturmayr-Friseuren konnte man sich noch partygerecht frisieren lassen, dann spielte Celine Roscheck auf ihrer Geige schon das Intro.

Die Highlights des Abends waren die Modenshow und das Feuerwerk Opernstar Barbara Bonny mischt seit kurzem auch in Salzburgs Modeszene mit. Abend- und Bühnenoutfits präsentierte sie mit jungen Operntalenten. Danach gab es wie immer die große WOW Modeshow mit Pelzen von Mares, Dessous von Atemlos, Erika Eibls neueste e2 Kollektion, eigens für WOW designte Medion Tablets und als Finale Faith. Mit dem Feuerwerk setzte Andrea Kriechhammer einen atemberaubenden Schlussakkord und danach durften auch die Männer wieder ins Gwandhaus und zur Afterparty ins Take Five.

Aufgerufen am 17.12.2018 um 12:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/world-of-woman-im-gwandhaus-59151217

Kommentare

Mehr zum Thema