Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Zehn Kilogramm Marihuana im Kofferraum: Albaner festgenommen

Die Drogen waren gut verpackt im Kofferraum. Polizei Salzburg
Die Drogen waren gut verpackt im Kofferraum.

Zehn Kilo Marihuana im Wert von rund 100.000 Euro hat die Polizei in Salzburg am vergangenen Samstag im Auto eines 27-jährigen Albaners sichergestellt. Den Beamten war der Wagen bei einer Kontrolle aufgefallen. Bei der Durchsuchung des Kofferraums stießen sie auf insgesamt zehn mit Klebeband verklebte Pakete, in denen sich das Cannabis befand, so die Pressestelle der Polizei.

Der 27-Jährige gab sich bei der Vernehmung ausgesprochen wortkarg und machte weder zur Herkunft noch zum beabsichtigten Bestimmungsort Angaben. Den Ermittlungen der Polizei zufolgte dürfte das "Gras" am Tag davor, also am Freitag, von Italien nach Österreich transportiert worden sein. Der Festgenommene wurde in die Justizanstalt eingeliefert. (APA)

Aufgerufen am 21.05.2019 um 06:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/zehn-kilogramm-marihuana-im-kofferraum-albaner-festgenommen-44329861

Kommentare

Mehr zum Thema