Jetzt Live
Startseite Stadt
Mehrere Streifen im Einsatz

Polizei in Lehen fasst flüchtende Burschen

Jugendliche sollen Zeitungskassen aufgebrochen haben

symb_polizei symb_blaulicht Pixabay
Wegen aufgebrochener Zeitungskassen war die Polizei in Salzburg-Lehen im Einsatz. (SYMBOLBILD)

Mehrere Polizeistreifen verfolgten gestern Abend zwei Jugendliche durch Teile von Salzburg-Lehen: Den beiden Burschen wird vorgeworfen, Zeitungskassen aufgebrochen und Geld daraus gestohlen zu haben.

Anrufer haben der Exekutive am späten Donnerstagabend gemeldet, dass zwei Jugendliche in Lehen eine Zeitungskassa aufbrechen würden. Als die Burschen die herannahenden Polizeistreifen sahen, flüchteten sie in jeweils unterschiedliche Richtungen.

Burschen knacken Zeitungskassen in Lehen

"Zwei Streifenbesatzungen verfolgten die Jugendlichen daraufhin zu Fuß über mehrere Straßenzüge hinweg und konnten schließlich beide Täter stellen", schreibt die Polizei in einer Aussendung. Die beiden Burschen – ein 15-jähriger Pongauer und ein 13-jähriger Syrer – hätten sich bereits bei der ersten Befragung geständig gezeigt, zwei Zeitungskassen in Salzburg-Lehen heruntergerissen, aufgebrochen und das darin befindliche Münzgeld gestohlen zu haben.

Nach Abschluss der Ersterhebungen wurden die Burschen in die Obhut einer Betreuungseinrichtung für Jugendliche übergeben, so die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.12.2021 um 01:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/zeitungskassen-aufgeknackt-polizei-in-lehen-fasst-burschen-111581845

Kommentare

Mehr zum Thema