Jetzt Live
Startseite Stadt
Milagro oder Primo?

Salzburger Jaguar-Baby sucht sich Namen aus

Klare Entscheidung im Zoo

Mehr als zwei Monate nach seiner Geburt ist Salzburgs Jaguar-Nachwuchs bereits fleißig in seinem Gehege unterwegs. Deshalb wurde es nun auch Zeit, einen Namen auszusuchen. Das ließen die Mitarbeiter des Zoos den Kleinen gleich selbst machen. Der ist zielsicher auf eine Box zugesteuer.

Salzburg

Der Nachwuchs von Jaguardame Lucky Limari und dem betagten Kater Sir William sollte sich zwischen Primo und Milagro entscheiden. Dazu hatten die Tierpfleger des Zoo Salzburg zwei Kisten mit Leckereien befüllt, die zur Wahl stehenden Namen darauf geschrieben und in die Innenanlage des Jaguarhauses platziert. Als der kleine Kater heute Morgen von seiner Schlafbox in den Innenraum tapste, drehte er zunächst eine kurze Kontrollrunde, um dann zielsicher auf die Schachtel mit dem Namen Milagro zuzusteuern.

„Alea iacta est“ - die Entscheidung ist gefallen ???????????? Unser kleiner Jaguar ???? heißt Milagro! ???? Er war wild entschlossen und der Name recht schnell ausgesucht ... aber seht selbst ????

Gepostet von Zoo Salzburg am Montag, 21. September 2020

Milagros Geburt für Zoo "wirklich ein Wunder"

Seine Wahl untermauerte der Kleine, indem er den Karton erst öffnete und dann sofort hineinkroch. Anschließend stand noch ein Ausflug in die Außenanlage zusammen mit Mutter Lucky Limari auf dem Programm.

Milagro ist übrigens das spanische Wort für Wunder, heißt es in der Aussendung des Zoos. Das passt perfekt zu dem kleinen Jaguar, denn dass Sir William im hohen Alter von 17 Jahren nach elf Jahren Pause noch einmal Vater wird, grenzt wirklich an ein Wunder.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2020 um 10:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/zoo-salzburg-jaguar-baby-hat-sich-seinen-namen-ausgesucht-93131761

Kommentare

Mehr zum Thema