Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Zoo Salzburg: Mildes Wetter hält Bär Aragon vom Winterschlaf ab

Eigentlich müsste Aragon, der Braunbär im Zoo Salzburg, zu dieser Jahreszeit längst sehr müde oder im Winterschlaf sein, aber in der Mozartstadt sorgt das seit Wochen anhaltende Hochdruck-Wetter weiterhin für strahlenden Sonnenschein und milde Temperaturen.

Also macht es sich das Zotteltier noch gerne im Bären-Pool gemütlich und knabbert Walnüsse, wie der Zoo am Freitag in einer Aussendung mitteilte. In der kalten Jahreszeit finden Braunbären nicht genügend Nahrung und halten deshalb Winterschlaf. Schon im Spätsommer fressen sie sich Fettpölsterchen an, um in der Ruhezeit nicht zu verhungern. Erst wenn das Futter knapp wird, ziehen sie sich in einen selbst gegrabenen Bau oder eine Höhle zurück, um zu ruhen und die futterarme Zeit gut zu überstehen. Obwohl das sonnige Wetter auch in den kommenden Tagen noch anhalten soll, haben die Tierpfleger im Zoo sicherheitshalber schon die Schlafhöhle der Bären mit Stroh und Laub gepolstert. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 01:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/zoo-salzburg-mildes-wetter-haelt-baer-aragon-vom-winterschlaf-ab-59286640

Kommentare

Mehr zum Thema