Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Zwei Alkolenker in der Stadt Salzburg aus dem Verkehr gezogen

Bei beiden Lenkern ergab der Alkotest erhöhte Werte. SALZBURG24
Bei beiden Lenkern ergab der Alkotest erhöhte Werte.

Gleich zweimal musste sich die Polizei in der Nacht auf Freitag mit Alkolenkern in der Stadt Salzburg auseinandersetzen. In Salzburg-Lehen irrte ein 19-jähriger Mann mit seinem Auto herum. In der Elisabeth-Vorstadt wurde ein 24-Jähriger angehalten. Bei beiden wurde ein erhöhter Alkoholgehalt im Blut festgestellt.

Bei zwei jungen Männern fiel in der Stadt Salzburg in der Nacht auf Freitag der Alkotest positiv aus.

1,84 Promille nach Irrfahrt durch Lehen

Ein 19-Jähriger musste seinen Führerschein abgeben, weil er heute Morgen gegen fünf Uhr in Lehen mit seinem Auto aufgefallen ist. Er ist mehrfach in verschieden Gassen abgebogen. Die Polizei kontrollierte den jungen Mann, nachdem er in einer Sackgasse gelandet ist. Der Alkotest ergab einen Messwert von 1,84 Promille.

Ohne Führerschein in Salzburg unterwegs

Etwa zur gleichen Zeit wurde in der Elisabeth-Vorstadt ein 24-jähriger Kosovare mit 0,92 Promille im Blut angehalten. Der Mann hatte keinen Führerschein bei sich. Wie die Polizei mitteilt, wurden ihm die Schlüssel abgenommen und ein Sperrstock am Lenkrad montiert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 05:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/zwei-alkolenker-in-der-stadt-salzburg-aus-dem-verkehr-gezogen-53482831

Kommentare

Mehr zum Thema