Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Zwei elf Jahre alte Mädchen ausgerissen: Hubschraubersuche

Auch ein Polizeihubschrauber wurd bei der Suche nach den beiden ausgerissenen Mädchen eingesetzt. APA
Auch ein Polizeihubschrauber wurd bei der Suche nach den beiden ausgerissenen Mädchen eingesetzt.

Zwei elfjährige Mädchen sind Dienstagmorgen von einer Wohneinrichtung in der Stadt Salzburg ausgerissen und verschwunden. Die Polizei startete eine großangelegte Suchaktion mit Hubschrauber.

Die beiden Elfjährigen konnten am Dienstag gegen 8 Uhr von ihrem Betreuer nicht mehr in der Wohneinrichtung in Salzburg aufgefunden werden. Der Betreuer alarmierte die Polizei. Wenig später sah eine Passantin laut Polizei die Mädchen Richtung Heuberg gehen. Trotz Suchaktion konnten die beiden aber zunächst nicht gefunden werden. Daraufhin wurde der Polizeihubschrauber eingesetzt.

Als dann eine Bewohnerin der Heubergstraße auf den Hubschrauber aufmerksam wurde, kam der entscheidende Hinweis: Die Mädchen seien im Wald. Gegen Mittag wurden die Kinder dann im Wald aufgefunden. Sie hätten sich so lange im Wald versteckt, bis keiner mehr nach ihnen gesucht hätte, sagten sie. Die Ausreißerinnen konnten wohlbehalten in die Obhut des Betreuers übergeben werden.

Aufgerufen am 26.04.2019 um 01:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/zwei-elf-jahre-alte-maedchen-ausgerissen-hubschraubersuche-42709696

Kommentare

Mehr zum Thema