Jetzt Live
Startseite Stadt
Kollisionen

Zwei Verletzte nach Unfällen in Landeshauptstadt

Fußgängerin und Kind ins Spital gebracht

SB, Rettung, Rotes Kreuz SALZBURG24/Wurzer
Verkehrsunfälle in Salzburg forderten zwei Verletzte. (SYMBOLBILD)

Bei zwei Unfällen in der Stadt Salzburg kam es am Mittwochnachmittag zu Verletzten. Im Stadtteil Lehen erfasste ein Auto eine Fußgängerin auf einem Schutzweg. Nahe dem Pioniersteg kollidierte ein Fahrrad mit einem fünfjährigen Kind. Das berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Salzburg

Die 87-jährige Fußgängerin kam in Folge des Zusammenstoßes zu Sturz. Sie wurde nach der Erstversorgung ins Uniklinikum Salzburg gebracht. Auch das verletzte Kind wurde ins selbe Spital gebracht. Das Kind war mit seiner Mutter unterwegs, als es zum Zusammenstoß mit einer Radfahrerin kam. Es wurde laut Polizei am Unterschenkel verletzt. Die 46-jährige Radfahrerin aus Deutschland kam nicht zu Sturz und blieb unverletzt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 05:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/zwei-verletzte-nach-unfaellen-in-landeshauptstadt-91140451

Kommentare

Mehr zum Thema