Jetzt Live
Startseite Stadt
Messer an Hals angesetzt

Bursch nach brutalem Raub in Altstadt in Haft

Bis zu neun weitere Täter

Blaulicht, Polizei, SB Pixabay/CC0
Die Tätergruppe ging zwei Mal am gleichen Ort auf ihre Opfer los.

Nach einem brutalen Raub in der Salzburger Altstadt Mittwochabend hat die Polizei jetzt einen 15-Jährigen festgenommen. Der Bursch wird beschuldigt, mit bis zu neun weiteren Beteiligten einen 17-Jährigen ausgeraubt zu haben.

Mit bis zu neun weiteren männlichen Tätern soll der 15-Jährige aus Nigeria unter Anwendung und Androhung von Gewalt sowie durch Ansetzen eines Messers am Hals des Opfers einen 17-jährigen Österreicher in der Salzburger Altstadt ausgeraubt haben. Die Gruppe soll dem Jugendlichen laut Polizei so dessen Brieftasche, das Mobiltelefon und die Kopfhörer geraubt haben.

Nach der Tat flüchteten die Täter, die Fahndung verlief vorerst negativ.

Opfer kannte Spitzname eines Täters

Aufgrund der Opferangaben zum Spitznamen eines der Täter sowie anhand der Personsbeschreibung konnte ein Beschuldigter namhaft gemacht werden, teilt die Polizei am Freitag mit. Diesen erkannte das Opfer mithilfe eines Fotos eindeutig wieder.

Der 17-Jährige erlitt bei der Attacke leichte Verletzungen. Das Ansetzen des Messers verursachte keine Verletzungen, heißt es in der Polizeiaussendung. Nach den Erstmaßnahmen durch die Einsatzkräfte wurde der 17-Jährige in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

15-Jähriger soll weiteren Raub begangen haben

Der ausgeforschte 15-Jährige steht durch die Ermittlungen zudem im Verdacht, bereits am späten Dienstagabend am selben Ort ebenfalls im Zusammenwirken mit weiteren bisher unbekannten männlichen Tätern den Raub einer Baseballkappe an einem 17-jährigen Österreicher begangen zu haben. Dem Raub dieser Kappe war der Versuch, an Bargeld und die Armbanduhr des Opfers zu gelangen, vorausgegangen. Aufgrund der Fußtritte und Schläge erlitt das zweite Opfer Verletzungen unbestimmten Grades.

Verdächtiger am Donnerstag festgenommen

Die Staatsanwaltschaft Salzburg erließ gegen den Beschuldigten eine Festnahmeanordnung, die am frühen Donnerstagnachmittag in Salzburg vollzogen wurde. Der Jugendliche wurde in die Justizanstalt eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt und den Mittätern dauern noch an, heißt es abschließend.

Aufgerufen am 22.05.2019 um 07:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/zweifacher-raub-in-salzburg-15-jaehriger-festgenommen-69025828

Kommentare

Mehr zum Thema