Jetzt Live
Startseite Salzburg
Urlauberverkehr

Erneut Mega-Staus in Salzburg erwartet

Große Reisewelle rollt über Tauernautobahn

Stau FMT-Pictures/TA
Es wird einmal mehr sehr voll auf Salzburgs Straßen. (SYMBOLBILD)

Sehr starker Reiseverkehr wird am Wochenende mal wieder im Land Salzburg erwartet. In Süddeutschland startet die zweite Reisewelle und in anderen Bundesländern unserer Nachbarn enden bereits die Sommerferien.

Am Wochenende erwartet der ÖAMTC auf den Transitrouten Österreichs starken Reiseverkehr. Richtung Süden wird es eine zweite Reisewelle aus Bayern und Baden-Württemberg geben – hier haben die Ferien vergangenes Wochenende begonnen. Für viele andere neigt sich der Urlaub allerdings dem Ende zu, die Rückreise Richtung Norden wird daher immer stärker. So enden etwa die Ferien im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Stau, A10, symb_stau-a10 symb_stau FMT-Pictures /FM
Megastau auf der A10 in Richtung Süden. Vom Grenzübergang Walserberg bis nach Werfen eine durchgehende Kolonne.

Reiseverkehr sorgt für Mega-Stau quer durch Salzburg

Das war die bislang stärkste Reisewelle: Mit den startenden Ferien in Bayern und Baden-Württemberg waren auch heute, Samstag, auf dem Weg nach Süden Staus angesagt. Der Verkehr setzte bereits in der …

Zwar verlegen viele Reisende ihre Urlaubsfahrt schon auf andere Wochentage, Hauptreisetage seien dennoch die Samstage.

Der Verkehr in und um Salzburg.

Reiseverkehr sorgt für Mega-Stau

Am meisten Verkehr wird nach der ÖAMTC-Einschätzung auch an diesem Wochenende die Achse München - Salzburg - Villach - Karawankentunnel sein. Am vergangenen Samstag mussten Reisende speziell auf der A8 in Bayern und der Tauernautobahn (A10) in Salzburg stundenlange Verzögerungen in Kauf nehmen.

Verzögerungen und Staus sind in Bayern im Großen Deutschen Eck (A8/A93) sowie in Südtirol auf der Brenner Autobahn (A22) zu erwarten. In Italien kann es unter anderem im Kanaltal (A23) Höhe Tarvis immer wieder zu Staus kommen.

Wo es mit Staus zu rechnen ist

  • Westautobahn (A1), Walserberg
  • Tauernautobahn (A10), nahezu im gesamten Salzburger Abschnitt sowie in Kärnten vor dem Katschberg Tunnel und dem Oswaldiberg Tunnel bei Villach.
  • Karawanken Autobahn (A11), vor dem Karawanken Tunnel
  • Ostautobahn (A4), bei der Baustelle Göttlesbrunn- Bruck/Leitha und am Grenzübergang Nickelsdorf
  • Innkreis Autobahn (A8) im Bereich Ort im Innkreis und vor der Grenze bei Suben
  • Pyhrn Autobahn (A9), in Oberösterreich im Raum St. Pankraz und in der Steiermark speziell vor dem Baustellenbereich Übelbach - Deutschfeistritz sowie im Raum Spielfeld
  • Inntal Autobahn (A12), Großraum Innsbruck und Kufstein
  • Brenner Autobahn (A13), zwischen Innsbruck und Schönberg sowie vor dem Brennerpass
  • Fernpassstrecke (B179/B189), zwischen dem Inntal und Füssen

Verzögerungen in angrenzenden Regionen

Länger gedulden müssen werden sich Autoreisende laut ÖAMTC auch dieses Wochenende wieder an den Grenzübergängen zwischen Slowenien und Kroatien in beiden Richtungen, so auch am Übergang Gruskovje/Macelj auf der direkten Verbindung von Marburg Richtung Zagreb oder auch den Übergängen zwischen Istrien und Slowenien.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.08.2022 um 11:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stau-alarm-am-wochenende-in-salzburg-125187745

Kommentare

Mehr zum Thema