Jetzt Live
Startseite Salzburg
Steuerlöscher

8,6 Millionen Euro an Steuern zurückgeholt

169363_Viele_verschiedene_Euro-Geldscheine.jpg Bilderbox/Symbolbild
AK und ÖGB führten fast 13.000 Beratungen durch und holten dabei mehr als 8,6 Millionen Euro zurück. 

Die Arbeiterkammer Salzburg hat gemeinsam mit dem ÖGB von März bis Mai dieses Jahres zum 12. Mal die Steuerlöscher-Aktion durchgeführt. Bei 12.972 Beratungen wurden 8,6 Millionen Euro an zu viel bezahlter Steuer zurückgeholt.

In den Arbeiterkammer-Bezirksstellen und in zahlreichen betriebsrätlich organisierten Betrieben wurden bei 12.972 Beratungen insgesamt 8.601.883 Euro an zu viel bezahlter Steuer vom Finanzminister zurückgeholt. Ihttps://www.salzburg24.at/news/salzburg/steuerausgleich-so-holen-sich-salzburger-ihr-geld-zurueck-57696802m Durchschnitt durfte sich somit jedes beratene AK-Mitglied über 663,11 Euro freuen.

Steuerlöscher: In einem Fall 7.680 Euro zurückgeholt

Besonders auffällige ist dabei der Fall von Maria N., die heuer erstmals ihre Steuern löschen ließ. Frau N. konnte berufsbedingte Ausgaben, erhöhte Familienbeihilfe für ein behindertes Kind, den Alleinerzieherabsetzbetrag für zwei Kinder und ein Wohnbaudarlehen geltend machen. Die Steuergutschrift von 7.680 Euro hilft der alleinerziehenden Mutter finanziell enorm weiter.

Eder: „Viele Beschäftigte auf jeden Euro angewiesen“

„Der anhaltende Zustrom zeigt, dass Salzburgs Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unser Service zu schätzen wissen. Die positiven Rückmeldungen auch bei geringeren Beträgen sind Beleg dafür, dass viele Beschäftigte auf jeden Euro angewiesen sind“, resümiert AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender Peter Eder in einer Aussendung am Freitag. Die künftige Bundesregierung sieht er in der Pflicht eine Steuerreform umzusetzen, die diesen Namen auch verdient und für Gerechtigkeit gegenüber den Arbeitnehmern sorgt.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 26.06.2019 um 09:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/steuerloescher-8-6-millionen-euro-an-steuern-zurueckgeholt-71710444

Kommentare

Mehr zum Thema