Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Straßenarbeiter von Sicherungshut am Rücken verletzt

Von einem Sicherungshut ist am Dienstagnachmittag bei Thalgau (Flachgau) ein Mitarbeiter der Asfinag am Rücken getroffen und verletzt worden.

Die Arbeiter hatten zur Absicherung von Mäharbeiten den Pannenstreifen der Westautobahn bei Thalgau mit sogenannten Haberkornhüten abgegrenzt. Ein Lkw aus Niederösterreich streifte mit dem Anhänger mehrere Hüte, einer davon wurde mit voller Wucht auf den Arbeiter geschleudert, so die Sicherheitsdirektion.

Der 47-jährige Niederösterreicher fuhr einfach weiter, wurde aber später ausgeforscht und von der Polizei vernommen. Dabei sagte der Mann, dass er abgelenkt gewesen sei und daher gar nicht bemerkt habe, dass ein Arbeiter verletzt worden sei. (APA)

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 16.10.2019 um 01:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/strassenarbeiter-von-sicherungshut-am-ruecken-verletzt-59262892

Kommentare

Mehr zum Thema