Jetzt Live
Startseite Salzburg
Unwetter

4.000 Salzburger Haushalte ohne Strom

Pongau, Pinzgau und Tennengau betroffen

steckdose, Strom, Ladekabel, Sb Pixabay/CC0
Tausende Haushalte sind in Salzburg aktuell ohne Strom. (SYMBOLBILD)

4.000 Salzburger Haushalte waren nach den Unwettern ohne Strom. Das teilt die Salzburg AG in einer Aussendung mit. Betroffen sind der Pongau, der Tennengau und der Pinzgau.

Die heftigen Gewitter haben im Tennengau in den Gemeinden Golling, Kuchl und Hallein die Stromversorgung teilweise unterbrochen. Im Pinzgau waren Haushalte in Saalfelden, Leogang, Maria Alm, Dienten, Mittersill, Hollersbach, Piesendorf teils ohne Strom. Im Pongau waren die Gemeinden Schwarzach, Lend und Goldegg betroffen.

Im Laufe des Abends waren alle Störungen behoben, versicherte die Salzburg AG.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 06:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stromausfaelle-im-pongau-pinzgau-und-tennengau-90773152

Kommentare

Mehr zum Thema