Jetzt Live
Startseite Salzburg
Mond der Erde nahe

Supermond in Salzburg gut sichtbar

Der Mond erscheint dieser Tage aufgrund seiner Nähe zur Erde größer als gewöhnlich. Zu sehen ist der Supermond wohl noch bis Donnerstag, auch das Wetter scheint mitzuspielen.

Zu sehen war der Supermond sogar schon Dienstagfrüh: "Man hat ihn heute bereits sehr schön gesehen. Der Mond war zudem in Horizontnähe, was ihn nochmals größer erscheinen lässt", so der Salzburger Astronom Helmut Windhager im Gespräch mit SALZBURG24.

Am Diestag war um 16.53 Uhr Vollmond und um 18.30 Uhr ging der Supermond von Nonntal aus gesehen hinter dem Gaisberg über den Wolken auf. Obwohl sich die Wolkendecke über den Himmel zog, zeigte sich der Supermond ab und zu am Himmelszelt, wie die Bilder in unserer Galerie zeigen.

Supermond aufgrund elliptischer Laufbahn

Grund für die außerordentliche Größe ist die elliptische Laufbahn des Erdtrabanten. "Aufgrund dieser Bahn gibt es große Differenzen. Ist der Mond erdnahe, so beträgt die Entfernung zur Erde etwa 360.000 Kilometer. Ist er hingegen erdfern, so beträgt die Distanz mehr als 400.000 Kilometer", erklärt Windhager. Diese Entfernung wirkt sich darauf aus, wie wir den Mond von der Erde aus sehen.

Mond erscheint wir Zwei-Euro-Münze

Veranschaulichen lässt sich die unterschiedliche Größe anhand von Euro-Münzen. Ist der Mond weiter entfernt, so ist er von der Größe her vergleichbar mit einer Ein-Euro-Münze. Ist der Himmelskörper näher an der Erde, so wirkt er wie eine Zwei-Euro-Münze.

Supermond: Gute Sicht in Salzburg

In Salzburg kann man den Supermond dieser Tage auf jeden Fall sehr gut betrachten. Gerade am Dienstag scheint das Wetter klar zu bleiben. Am Mittwoch ziehen dann morgens Wolken auf, tagsüber sollte sich das Wetter aber wieder bessern. Ein Supermond kommt übrigens etwa zwei Mal im Jahr vor.

Zu sehen bis Donnerstag

Zu sehen ist der Supermond in Salzburg noch bis etwa Donnerstag. "Heute, morgen und übermorgen können wir den Supermond noch bestaunen, dann nimmt die Größe mit der Entfernung wieder merkbar ab", weiß Windhager. Sehen kann man den Mond auch bei einer Führung auf Salzburgs Sternwarte: Am Montag fanden sich dazu bereits 500 Besucher bei einer Führung am Haunsberg (Flachgau) ein.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 20.11.2019 um 07:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/supermond-in-salzburg-gut-sichtbar-65983012

Kommentare

Mehr zum Thema