Jetzt Live
Startseite Salzburg
Tauerntunnel

Pkw-Lenker (19) kracht gegen Aufpralldämpfer

Tunnel, SB, Straße, Verkehr BILDERBOX
Nächtlicher Unfall im Tauerntunnel. (Symbolbild)

Gegen einen Aufpralldämpfer ist in der Nacht auf Montag ein 19-jähriger Pkw-Lenker im Tauerntunnel (A10) gekracht. Der junge Kärntner wurde dabei verletzt.

Flachau, Zederhaus

Im Tunnel kam der 19-jährige Kärntner gegen 3.15 Uhr mit seinem Pkw zu weit nach rechts und prallte mit der rechten Front seines Pkw in den Aufpralldämpfer einer Pannenbucht, berichtet die Polizei Montagfrüh in einer Presseaussendung.

Feuerwehr rettet 19-Jährigen aus Auto

Das Auto kam in der Folge quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand und blockierte beide Fahrsteifen. Der Kärntner wurde von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen. Im Einsatz waren die Feuerwehr Zederhaus (Lungau) und Flachau (Pongau).

Tauerntunnel nach Unfall gesperrt

Nach der Erstversorgung musste der junge Mann in das Krankenhaus Tamsweg gebracht werden. Ein Alkomattest verlief laut Polizei negativ. Sowohl der Pkw als auch der Aufpralldämpfer wurden erheblich beschädigt. Der Tauerntunnel war in Fahrtrichtung Villach bis 4.25 Uhr gesperrt.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 23.10.2019 um 04:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tauerntunnel-pkw-lenker-kracht-gegen-aufpralldaempfer-67422061

Kommentare

Mehr zum Thema