Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

51-jährige Lieferwagenfahrerin mit 1,72 Promille auf A10 in Grödig gestoppt

Die Betrunkene wurde bei Grödig von der Polizei gestoppt. APA/BARBARA GINDL
Die Betrunkene wurde bei Grödig von der Polizei gestoppt.

Eine Lieferwagenfahrerin mit satten 1,72 Promille Alkohol im Blut wurde am späten Samstagabend auf der Tauernautobahn (A10) bei Grödig (Flachgau) von der Polizei erwischt. Zuvor hatten besorgte Verkehrsteilnehmer Alarm geschlagen.

Die offensichtlich betrunkene Lenkerin eines weißen Lieferwagens wurde bereits auf der A10 bei Hallein von anderen Verkehrsteilnehmern beobachtet. Eine alarmierte Streife der Autobahnpolizei Anif konnte die 51-jährige Österreicherin dann in Grödig anhalten.

1,72 Promille und kein Führerschein

Der Alkovortest war positiv und ergab einen Wert von 1,72 Promille, einen Alkotest verweigerte die 51-Jährige aber „indem sie mehrmals ungültige Versuche provozierte“, teilte die Pressestelle der Polizei Salzburg am Sonntag mit. Der Frau wurde ihr Führerschein an Ort und Stelle nicht abgenommen, da sie keinen dabei hatte. Über eine gültige Lenkberechtigung verfüge sie aber, heißt es. Die Lenkerin wird bei der Bezirkshauptmannschaft Salzburg Umgebung angezeigt.

Aufgerufen am 14.12.2018 um 04:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/51-jaehrige-lieferwagenfahrerin-mit-1-72-promille-auf-a10-in-groedig-gestoppt-57571996

Kommentare

Mehr zum Thema