Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

A1: Alko-Lenkerin überschlägt sich mit Pkw

Eine 35-jährige Pkw-Lenkerin aus Hallein (Tennengau) hat sich in der Nacht auf Sonntag auf der Westautobahn (A1) bei Eggendorf (Bezirk Linz-Land) mit ihrem Wagen überschlagen.

Die stark alkoholisierte Frau sowie ihre Beifahrerin wurden verletzt. Auch bei Motorradunfällen wurden mehrere Personen verletzt, wie die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Sonntag mitteilte.

Alko-Lenkerin touchierte Betwonwand

Die 35-jährige Alko-Lenkerin war kurz nach 23 Uhr in Richtung Wien unterwegs, als ihr Pkw aus noch unbekannter Ursache mehrmals die Betonmittelwand touchierte, sich überschlug und auf dem Dach landete, so die Polizei. Die Frau sowie ihre 25-jährige Beifahrerin mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Alkotest ergab 1,3 Promille Alkohol im Blut.

Linz: Moped-Lenker kracht in Bus

Schwer verletzt wurde auch ein 18-jähriger Mopedlenker in der Nacht auf Sonntag in Linz, als er ungebremst gegen das Heck eines abgestellten Kleinbusses stieß. Die genaue Unfallursache stand am Sonntagvormittag noch nicht fest. Bereits am Freitagabend überschlug sich ein 49-jähriger Lenker aus Tarsdorf (Bezirk Braunau am Inn) mit seinem Motorrad, nachdem er laut eigenen Angaben zu schnell in eine Linkskurve gefahren war, so die Ermittler.

Biker schwer verletzt

30 Meter in eine Wiese geschleudert wurde am Freitagabend ein 28-jähriger Motorradlenker aus St. Roman, nachdem er auf einem Güterweg frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw gestoßen war. Der Biker musste mit dem Notarzthubschrauber "Europa 3" in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Pkw-Lenker sowie seine Beifahrerin kamen ebenfalls in ein Spital, teilte die Polizei mit.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 09:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/a1-alko-lenkerin-ueberschlaegt-sich-mit-pkw-59334400

Kommentare

Mehr zum Thema