Jetzt Live
Startseite Tennengau
Sanierung der A10

Auffahrt bei Puch-Urstein weiter gesperrt

Die Sperre der Autobahnauffahrt Puch-Urstein (Tennengau) zur A10 in Fahrtrichtung Salzburg bleibt bis 13. Juni gesperrt. Ursprünglich hätte die Sperre bereits am Donnerstag aufgehoben werden sollen.

Puch bei Hallein

Die A10 wird in diesem Abschnitt generalsaniert. Mit Start der "Hauptbauphase" ab Juli bis Mitte Dezember rollt der gesamte Verkehr auf der Richtungsfahrbahn Villach und die gegenüberliegende Seite (Richtung Salzburg) ist Baufeld. Von Jänner bis Juni 2020 erfolgt die Sanierung der Richtungsfahrbahn Villach. Während der gesamten Bauzeit bleiben dennoch unverändert zwei Fahrspuren pro Richtung offen. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2019 um 01:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/a10-auffahrt-bei-puch-urstein-weiter-gesperrt-71087425

Kommentare

Mehr zum Thema