Jetzt Live
Startseite Tennengau
Zeugen rufen Polizei

"Rücksichtsloser" Drogenlenker auf A10 unterwegs

Autofahrer bei Hallein gestoppt

SB: Drogenlenker Bilderbox
Wegen seiner Fahrweise meldeten Zeugen einen Autofahrer, der auf der A10 unterwegs war. (SYMBOLBILD)

Einen „rücksichtslosen“ Pkw-Lenker meldeten Verkehrsteilnehmer der Salzburger Polizei auf der Tauernautobahn (A10) wie jetzt bekannt wurde Donnerstagmorgen. Nach einer Kontrolle stand auch der Grund für seine auffällige Fahrweise fest.

Hallein

Eine Streife konnte den Autofahrer in Fahrtrichtung Salzburg bei Hallein(Tennengau) anhalten, schildert die Exekutive am Freitag in einer Aussendung. Der 32-Jährige habe bei der Kontrolle beeinträchtigt gewirkt. Die Beamten führten daraufhin einen Alkotest und einen Drogenspeicheltest bei dem Pongauer durch.

Drogenlenker auf A10 bei Hallein kontrolliert

Der Alkotest war negativ, der Drogentest jedoch fiel positiv aus. Ein Amtsarzt erklärte den Autofahrer für fahruntauglich. Der Mann musste den Führerschein an Ort und Stelle abgeben. Er wird sowohl bei der zuständigen Behörde, als auch bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.06.2021 um 07:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/a10-drogenlenker-bei-hallein-aus-dem-verkehr-gezogen-105058192

Kommentare

Mehr zum Thema