Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

A10: Pkw bleibt am Dach liegen

Ein 63-jähriger Pensionist verunfallte Dienstagmittag auf der A10 Tauernautobahn zwischen Golling und Kuchl (Tennengau) schwer.

Der Pensionist aus dem Pongau verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw geriet zunächst an die rechte Leitschiene der A10, querte die gesamte Fahrbahn und schlug dann in die Beton-Mittelleitschiene ein. Dabei überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach am linken Fahrstreifen liegen. Andere Autofahrer alarmierten sofort die Rettung und leisteten Erste Hilfe.

A10 nach Unfall schwer passierbar

Der Pensionist wurde von einem Rettungswagen des Roten Kreuzes mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Hallein gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Die A10 war rund eine Stunde nur erschwert passierbar. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 05:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/a10-pkw-bleibt-am-dach-liegen-59324038

Kommentare

Mehr zum Thema