Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

A10: Salzburgerin kracht mit Pkw gegen Baum

Das Auto musste mit einem Kran geborgen werden. Aktivnews
Das Auto musste mit einem Kran geborgen werden.

Mit voller Wucht krachte in der Nacht auf Montag eine Salzburgerin mit ihrem Pkw auf der A10 kurz nach dem Ofenauer Tunnel (Tennengau) gegen einen Baum. Die Pkw-Lenkerin war auf dem Rückweg vom Urlaub am Steuer eingeschlafen.

Auf dem Rückweg vom Urlaub schlief in der Nacht auf Montag gegen 2.30 Uhr eine Salzburgerin auf der A10 kurz nach dem Ofenauer Tunnel am Steuer ihres Autos ein und verlor die Kontrolle über den Pkw. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und rammt einen Baum.

Crash auf A10: Zwei Verletzte

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto um 180 Grad geschleudert und blieb im Gebüsch neben der Fahrbahn stecken.

Die Autofahrerin und ihr Mitfahrer erlitten bei dem Unfall auf der A10 Verletzungen unbestimmten Grades und musste mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Auto entstand Totalschaden. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 09:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/a10-salzburgerin-kracht-mit-pkw-gegen-baum-41774329

Kommentare

Mehr zum Thema