Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Abtenau: Brand in Strohlager

Am Sonntagnachmittag brach im Strohlager des Meingastbauern im Ortsteil Döllerhof in Abtenau (Tennengau) ein Brand aus.

Die Besitzer des Objektes waren wegen Heuarbeiten in unmittelbarer Nähe des Stallgebäudes als sie den Brand im Strohlager feststellten. Mit vereinten Kräften gelang es den drei Männern, den Brand mit Feuerlöschern und einem Wasserschlauch so unter Kontrolle zu halten, dass es nicht gleich zum Vollbrand des Gebäudes kam. Die Frau des Bauern alarmierte zwischenzeitlich die Feuerwehr.

Mehrere Strohballen fingen Feuer

Um 16:50 Uhr wurde die Feuerwehr Abtenau zu dem Brand alarmiert. An der Einsatzstelle drang starker Rauch aus der Tenne. Zwei Atemschutztrupps begannen sofort die brennenden Strohballen zu löschen. Der Brand beschränkte sich auf mehrere große Ballen in ca. drei Metern Höhe. Mehrere Glutnester wurden mit Hilfe der Wärmebildkamera zwischen den Ballen aufgespürt und abgelöscht.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar Mit einem Radlader wurden die abgelöschten Strohballen aus dem Stallgebäude gebracht, damit ein neuerlicher Brandausbruch ausgeschlossen werden konnte. Nach rund drei Stunden war der Einsatz beendet. Die Brandursache ist laut Polizei noch unklar, könnte aber mit dem Heukran in Verbindung stehen. Der entstandene Schaden ist zum Glück sehr gering. (Feuerwehr Abtenau)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 08:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/abtenau-brand-in-strohlager-59266672

Kommentare

Mehr zum Thema