Jetzt Live
Startseite Tennengau
Einsatzkräfte gefordert

Vier Unfälle in Abtenau binnen 24 Stunden

Lenkerin flieht nach Crash am Voglauberg

Abtenau: Frontalcrash am Voglauberg Freiwillige Feuerwehr Abtenau
Zum Frontalzusammenstoß zweier Autos kam es am Voglauberg.

Vier Unfälle innerhalb von 24 Stunden haben am Wochenende die Einsatzkräfte in Abtenau im Tennengau auf Trab gehalten. Am Samstag kollidierte ein Sportwagen mit einem Viehanhänger, letzte Nacht flüchtete eine Unfalllenkerin und heute Mittag verunfallte eine Motorradfahrerin schwer.

Abtenau

Samstagabend wurde das Cabrio eines deutschen Autofahrers, der auf der Postalmstraße talwärts fuhr, durch einen umstürzenden Baum schwer beschädigt. Der Stamm mit 20 Zentimeter Durchmesser traf das Heck des Fahrzeugs. Der Lenker und seine Beifahrerin wurden nicht verletzt.

Abtenau: Bikerin stürzt auf Postalmstraße

In der Nacht auf Sonntag fuhr eine Frau mit einem nicht zugelassenen Wagen auf der B162 am Voglauberg auf die linke Straßenseite und prallte in den Gegenverkehr. Dabei wurden der Lenker des entgegenkommenden Autos und seine Beifahrerin verletzt. Die Verursacherin des Unfalls und ihr Beifahrer montierten die Kennzeichen am Wagen ab und flüchteten. Nach der Lenkerin werde gefahndet, teilte die Polizei mit. Die Freiwillige Feuerwehr Abtenau räumte die Unfallstelle auf und reinigte die Fahrbahn.

Abtenau: Frontalcrash am Voglauberg Freiwillige Feuerwehr Abtenau
Zum Frontalzusammenstoß zweier Autos kam es am Voglauberg.

Sonntagmittag verlor eine Motorradlenkerin, die mit einer Gruppe unterwegs war, auf der Postalmstraße in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte über eine steile Böschung. Sie wurde schwer verletzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.10.2021 um 01:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/abtenau-vier-unfaelle-binnen-24-stunden-110040424

Kommentare

Mehr zum Thema