Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Abtenauer Schulen vor Evaluation

In der Frage der Schulbauvorhaben in Abtenau muss geklärt werden, welche anstehenden Sanierungen prioritär umzusetzen sind.

Konkret geht es um die Sanierung der Hauptschule mit über 300 Schülerinnen und Schülern und Gesamtkosten von voraussichtlich mehr als 14 Millionen Euro und um die Sanierung bzw. den Neubau der Volksschule Radochsberg mit 20 bis 30 Schülern und Kosten von rund zwei Millionen Euro. Die Förderzusage aus dem Schulbauprogramm XII (von 2009 bis 2012) ist aufgrund der fehlenden Umsetzung des Projektes in Radochsberg gemäß den Richtlinien des Gemeindeausgleichsfonds (GAF) ja mittlerweile erloschen – das haben die Experten der Gemeindeabteilung heute nochmals ganz klar bestätigt.

Haslauer: Nach dem Grundsatz: "Das Dringendste zuerst"

Für die Hauptschule hat die Gemeinde Abtenau kürzlich um eine Aufnahme in das Schulbauprogramm XIII (2013 bis 2015) angesucht. „Wir sollten dies zum Anlass nehmen, um gemeinsam mit der Gemeinde eine Prioritäten- und Finanzierungsplanung zu machen, die dem Grundsatz: ‚Das Dringendste zuerst‘ entspricht", sagte Salzburgs Gemeindreferent Landeshauptmann-Stv. Wilfried Haslauer nach der heutigen Besprechung.

Unklar, ob alle Schulen langfristig in Abtenau bleiben

Haslauer verwies darauf, dass die großen Aufgaben im Schulbaubereich mit einem Gesamtfinanzierungsvolumen von mehr als 20 Millionen Euro (zu den beiden oben genannten Schulen kommen noch Sanierungsnotwendigkeiten bei der Sonderschule, der Volksschule Markt und dem Polytechnikum) in der Gemeinde Abtenau nur mit einer seriösen Planung für die Zukunft zu bewältigen sein werden: "Es ist meine Aufgabe als Gemeindereferent, dafür Sorge zu tragen, dass sich die Gemeinde hier insgesamt nicht finanziell übernimmt und möglicherweise in den Haushaltsausgleich schlittert, was letztlich zu Lasten des GAF und damit aller anderen Gemeinden im Land gehen würde. Die Frage, ob alle Schulstandorte in Abtenau langfristig sinnvoll sind, ist in fachlicher Hinsicht von der Schulabteilung des Landes unter der Führung der Landeshauptfrau und vom Bürgermeister zu beantworten", sagte Haslauer.

Entscheidungen werden im Mai in Abtenau getroffen

Die Prioritätenreihung der Gemeindeabteilung soll bis Anfang Mai vorliegen. Bis dahin wird auch die Ausschreibung der Gemeinde über die Baumaßnahmen bei der Volksschule Radochsberg abgeschlossen sein – dies bedeutet, dass bis dahin auch ein guter Überblick über die Kosten eines Neubaus vorliegen werden. Auf Grundlage dieser Informationen wird dann im Mai zu entscheiden sein.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 07:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/abtenauer-schulen-vor-evaluation-59330593

Kommentare

Mehr zum Thema