Jetzt Live
Startseite Tennengau
1,10 Promille am Steuer

Betrunkener Lkw-Lenker im Wiestal gestoppt

Polizei mit Verkehrskontrollen in Adnet

Lkw,SB Bilderbox
Der Lkw-Lenker saß betrunken am Steuer, zudem hatte er keinen Führerschein. (SYMBOLBILD)

Betrunken und ohne Führerschein wurde ein Lkw-Lenker am Montag auf der Wiestal Landesstraße in Adnet (Tennengau) aus dem Verkehr gezogen.

Adnet

Bei der Überwachung des Lkw-Fahrverbots im Wiestal hielten Beamte der Verkehrspolizei den 58-jährigen Österreicher an. Einen Führerschein konnte er bei der Kontrolle nicht vorzeigen. Laut Polizei habe er zunächst angegeben, diesen zuhause vergessen zu haben. Bei einer Überprüfung stellte sich jedoch heraus, dass er ihm Anfang des Jahres entzogen worden war.

Anzeige gegen Fahrer und Chef

Zudem verlief ein Alkotest bei dem Lkw-Lenker positiv. Er hatte 1,10 Promille Alkohol intus. Sowohl der Lenker als auch der Transportunternehmer wurden bei der Bezirkshauptmannschaft Hallein zur Anzeige gebracht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.05.2021 um 01:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/adnet-betrunkener-lkw-lenker-im-wiestal-gestoppt-93207835

Kommentare

Mehr zum Thema