Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Alko-Lenker begeht nach Crash Fahrerflucht

Einem Alko-Lenker in Hallein wurde am Mittwoch der Führerschein abgenommen, nachdem er mit seinem Pkw einen Zaun durchbrach und weiterfuhr.

Mit 2,52 Promille fuhr ein 38-Jähriger aus Hallein am Mittwochabend mit seinem Auto gegen einen Zaun in Hallein. Der Mann fuhr ohne Anhalten weiter. Ein Zeuge beobachtete ihn und verständigte die Polizei. Der Lenker wurde bei sich zu Hause angetroffen. Nach dem Alkotest wurde der Führerschein abgenommen. Der Halleiner wird angezeigt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 02:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/alko-lenker-begeht-nach-crash-fahrerflucht-59355067

Kommentare

Mehr zum Thema