Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Alkolenker rast in Hallein über Salzachbrücke und rammt Auto

Ein Alkolenker verursachte in der Nacht auf Sonntag in Hallein (Tennengau) eine schwere Kollision mit einem zweiten Pkw. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, beide Autos sind Schrott.

Der betrunkene Autofahrer raste am Samstag gegen 23 Uhr mit seinem Pkw über die Salzachbrücke in Hallein (30-km/h-Zone) und rammte vor dem Kreuzungsbereich am Friedhof das Auto eines jungen Mannes.

Alkolenker in Hallein: Beide Pkw zertrümmert Bei der versuchten Notbremsung legte der Alkolenker eine 30 Meter lange Bremsspur zurück. Beide Autos wurden durch die Wucht des Aufpralls völlig zerstört und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall in Hallein zum Glück niemand. Der Alkolenker ist bis auf Weiteres seinen Führerschein los und darf mit einer saftigen Geldstrafe rechnen. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.12.2019 um 01:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/alkolenker-rast-in-hallein-252ber-salzachbr252cke-und-rammt-auto-59183242

Kommentare

Mehr zum Thema