Jetzt Live
Startseite Tennengau
2,8 (!) Promille

Alkolenkerin verursacht Crash in Hallein

32-Jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug

Alko-Test, SB APA/BARBARA GINDL
Der Alkotest ergab 2,8 Promille bei der Lenkerin. (SYMBOLBILD)

Zu einem Verkehrsunfall ist es in den Morgenstunden am Sonntag in Hallein (Tennengau) gekommen: Eine 32-Jährige war mit ihrem Auto in Richtung Wiestal Landesstraße unterwegs, als sie bei einem Kreisverkehr die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und auf die Insel des Kreisverkehrs fuhr, berichtet die Polizei.

Hallein

Die Frau musste das Fahrzeug – den Pkw ihres Vaters – aufgrund zweier platter Reifen und beschädigter Front anhalten. Passanten verständigten die Polizei. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,8 Promille. Der 32-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen, sie wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 03:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/alkolenkerin-verursacht-crash-in-hallein-92234122

Kommentare

Mehr zum Thema