Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Angestellte mit Umbringen bedroht

Der aggressive 18-Jährige ist festgenommen worden. (Symbolbild) APA/BARBARA GINDL
Der aggressive 18-Jährige ist festgenommen worden. (Symbolbild)

In Hallein (Tennengau) versuchte ein 18-Jähriger Alkohol und anderer Getränke zu stehlen. Als die Angestellte des Tankstellenshops den Mann erwischte, begann er zu schreien und ging auf die Frau los. Er bedrohte sie sogar mit dem Umbringen.

Der 18-Jährige trat in dem Shop gegen Warenständer und warf Getränkeflaschen um sich. Dann ging er auf die Angestellte los. Ein Kollege kam der Frau zur Hilfe und konnte die Schläge des Asylwerbers abwehren, bevor jemand verletzt wurde. Das berichtet die Polizei Salzburg in der Nacht auf Donnerstag.

18-Jähriger droht mit dem Umbringen

Anschließend bespukte er die Tankstellenangestellten und bedrohte sie sogar mit dem Umbringen. Er drohte den beiden an, eine Waffe zu holen und die Mitarbeiter zu erschießen. Eine zur selben Zeit anwesende Kundin alarmierte die Polizei.

Nach Drohung festgenommen

Die Beamten hinderten den Mann an der Flucht und nahmen ihn schließlich fest. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Einlieferung in die Justizanstalt Puch-Urstein an.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 06:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/angestellte-mit-umbringen-bedroht-57617257

Kommentare

Mehr zum Thema