Jetzt Live
Startseite Tennengau
Annaberg-Lungötz

Skifahrer kracht gegen Stein

Ski Unfall Bilderbox
Der 51-Jährige prallte gegen einen Stein und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. (SYMBOLBILD)

Im Skigebiet Dachstein-West in Annaberg-Lungötz (Tennengau) stürzte Freitagvormittag ein 51-jähriger Skifahrer über den Pistenrand hinaus und krachte gegen einen Stein.

Annaberg-Lungötz

Der Mann aus Tschechien war gemeinsam mit seiner Frau die rote Piste 11a gegen 10.15 Uhr talwärts gefahren. Vermutlich aufgrund der schlecht erkennbaren Bodenkonturen und des schwer ersichtlichen Pistenrandes stürzte der 51-Jährige etwa neun Meter über den Pistenrand hinaus und prallte gegen einen Stein in der gegenüberliegenden Böschung.

Annaberg-Lungötz: Skifahrer in Krankenhaus eingeliefert

Ein Liftbediensteter half dem Verunfallten aus dem "Teufelsgraben", leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Der 51-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl eingeliefert, berichtet die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 11:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/annaberg-lungoetz-skifahrer-kracht-gegen-stein-80626642

Kommentare

Mehr zum Thema