Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Arbeitsunfall mit Motorsäge in Oberalm

Ein 24-Jähriger aus Oberalm wurde am Mittwoch bei Holzarbeiten von einer Motorsäge ins Bein geschnitten.

Am Mittwoch, gegen 14.45 Uhr, war ein 24-jähriger Einheimischer, gemeinsam mit seinem Vater mit Baumfällungsarbeiten mit der Motorsäge in einem Obstgarten in Oberalm beschäftigt.

Motorsäge verkeilte sich

Dabei verkeilte sich die Motorsäge und fuhr nach hinten aus. Der 24-Jährige zog sich mit der Motorsäge eine Fleischwunde am rechten Bein zu und musste nach Erstversorgung vom Roten Kreuz Hallein in das UKH nach Salzburg gebracht werden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.07.2019 um 10:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/arbeitsunfall-mit-motorsaege-in-oberalm-59276350

Kommentare

Mehr zum Thema