Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Arbeitsunfall mit Tischkreissäge in Hallein

Ein 30-jähriger Arbeiter aus Hallein (Tennengau) schnitt sich während seiner Nachtschicht mit einer Tischkreissäge in den rechten Zeigefinger.Der Verletzte wurde in das UKH Salzburg gebracht.

In einer Spannplattenfirma in Hallein erreignete sich in der Nacht auf Montag ein Arbeitsunfall.  Der 30-jährige Arbeiter der gerade Nachtschicht hatte, schnitt sich mit einer Tischkreissäge beim Schneiden von Flachsspannplattenkanten in den rechten Zeigefinger. Der Verletzte wurde in das UKH Salzburg gebracht wo er nach einer ambulanten Behandlung entlassen wurde. Ein Fremdverschulden wird dabei ausgeschlossen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 02:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/arbeitsunfall-mit-tischkreissaege-in-hallein-59319112

Kommentare

Mehr zum Thema