Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tierischer Polizeieinsatz

Ausgebüxte Schafherde sorgt für Straßensperre

Tiere wieder auf Weide am Dürrnberg gebracht

Eine entlaufene Schafherde hat heute Vormittag im Tennengau für Aufregung gesorgt. Die Tiere waren von der Weide am Dürrnberg ausgebüxt und tummelten sich plötzlich auf der L256. Zahlreiche besorgte Autofahrer schlugen Alarm.

Hallein

Die Schafe überquerten auch die Landesstraße, berichtet die Polizei am Samstag in einer Aussendung. Die Verkehrsstreife der Polizei, die von mehreren Autofahrern auf die Tiere aufmerksam gemacht wurde, verständigte umgehend deren Besitzer. Zudem mussten die Beamten die L256 kurzzeitig sperren, damit die Schafherde gefahrlos wieder zu ihrem gewohnten Zuhause gebracht werden konnte.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.05.2022 um 04:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/ausgebuexte-schafherde-sorgt-fuer-strassensperre-110976076

Kommentare

Mehr zum Thema