Jetzt Live
Startseite Tennengau
Autobahn komplett gesperrt

Gollinger Floriani löschen brennendes Auto auf A10

Insassen retten sich aus Fahrzeug

In Flammen stand am Freitagabend ein Auto auf der Tauernautobahn (A10) kurz vor der Abfahrt Pass Lueg bei Golling (Tennengau). Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Golling an der Salzach

Als die Freiwillige Feuerwehr Golling den Einsatzort erreichte, stand das brennende Auto kurz vor der Abfahrt Pass Lueg auf dem Pannenstreifen. Die Insassen konnten das Fahrzeug bereits verlassen.

Auto brennt auf A10 bei Pass Lueg

Rasch konnten die Feuerwehrleute den Brand im Motorraum löschen. Wie es zum Feuer kam, war vorerst noch unbekannt.

Auto-Brand auf A10 in Golling Freiwillige Feuerwehr Golling
Die Gollinger Floriani konnten das Feuer rasch löschen.

Nach dem Verladen des Wracks wurde die Fahrbahn noch grob gereinigt, teilte die FF Golling mit. Eine Asfinag-Kehrmaschine führte die abschließende Reinigung durch. Die A10 war in Fahrtrichtung Villach etwa 90 Minuten lang gesperrt.

04.03.2022: Fahrzeugbrand auf A10 Tauernautobahn Die Freiwillige Feuerwehr Golling wurde um 21:15 Uhr zu einem...

Gepostet von Feuerwehr Golling an der Salzach am Freitag, 4. März 2022
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.05.2022 um 10:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/auto-brennt-auf-a10-bei-pass-lueg-117993628

Kommentare

Mehr zum Thema